Hilfe

Questions

  1. Was ist Cinemacity?
  2. Warum soll ich mich registrieren?
  3. Wie kann ich mich registrieren?
  4. Wie kann ich die Informationen meines Profils ändern?
  5. Ich habe mein Passwort vergessen. Wie bekomme ich es wieder?
  6. Was ist ein geolokalisierter Filmausschnitt?
  7. Wie viele Ausschnitte gibt es bei Cinemacity?
  8. Wie kann ich einen Ausschnitt auf der Cinemap wiederfinden?
  9. Es gibt Szenen und Filme, die in Paris gedreht wurden, aber ich kann sie bei Cinemacity nicht finden. Warum nicht?
  10. Wie kann ich einen Film oder Filmausschnitt signalisieren?
  11. Ein Ausschnitt hat mir besonders gut gefallen. Ich würde gern den ganzen Film sehen. Was kann ich tun?
  12. Ich bin Regisseur/Produzent und würde gerne, dass mein Film bei Cinemacity verfügbar ist. Was kann ich tun?
  13. Was ist ein Spaziergang in Cinemacity?
  14. Wie kann ich die Liste der Spaziergänge finden?
  15. Was ist der Unterschied zwischen einem Spaziergang und einer geolokalisierten Serie?
  16. Was ist die “Wunschliste“?
  17. Wie kann ich die Cinemacity-App downloaden?
  18. Ich habe ein Windows Phone. Werden Sie auch eine App für Windows Mobile herauszubringen?
  19. Wie funktioniert die App?
  20. Muss ich über eine Internetverbindung verfügen, um die App zu benutzen?
  21. Ich habe Schwierigkeiten, einen Filmausschnitt zu sehen. Was kann ich tun?
  22. Was ist das Cinelab?
  23. Wie kann ich an der Projektausschreibung teilnehmen?
  24. Wer kann an der Projektausschreibung teilnehmen?
  25. Wie wird die Filmwerkstatt von Cinemacity verlaufen?
  26. Wie viele geolokalisierte Serien werden produziert?
  27. Wo werden sie ausgestrahlt?
  28. Was ist ein selbstgemachter Film?
  29. Wie kann ich meinen selbstgemachten Ausschnitt online stellen?
  30. Ich bin nicht vom Fach. Kann ich trotzdem teilnehmen?
  31. Werden die besten Werke prämiert?

Réponses

Was ist Cinemacity?

Cinemacity ist ein geolokalisierte, kulturelles, soziales und kostenloses Erlebnis, dank dem Sie die Stadt Paris über Filme, die dort gedreht wurden, neu entdecken können. Auf der Webseite und der App finden Sie Hunderte von Filmausschnitten auf einem interaktiven Stadtplan. Unser Ziel ist, Ihnen dass Kino auf eine andere und neue Weise näherzubringen.

Warum soll ich mich registrieren?

Sie müssen sich registrieren, um das Cinemacity-Erlebnis optimal nutzen zu können. Als Mitglied der Community haben Sie im Bereich „Mein Konto“ Zugang zu allen gelikten Filmen und Spaziergängen, auf die Sie mit einem Klick zugreifen können. Sie können ebenfalls mit anderen Nutzern interagieren, indem Sie die Ausschnitte kommentieren, die Sie sehen. Durch Ihre Registrierung wird Ihnen auch eine neue Funktionalität zur Verfügung gestellt, die Ihnen eine optimale Nutzung Ihrer Wunschliste auf der mobilen App garantiert (lien vers la question de la FAQ "C'est quoi la liste d'envies"). Sie ermöglicht Ihnen, alle Spaziergänge, die Sie machen wollen, auf Ihrem Smartphone zu synchronisieren. Ihre Registrierung bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit, am Cinelab teilzunehmen, dem kreativen Labor der eigens für Cinemacity geschaffenen Inhalte. Sie können Ihre selbstgemachte Version einer in Paris gedrehten Szene uploaden oder an der Projektausschreibung teilnehmen, um ihren Kurzfilm zu produzieren.

Wie kann ich mich registrieren?

Sie können sich auf 2 verschiedene Arten bei Cinemacity registrieren: entweder Sie richten hier (lien vers la page) ein Konto ein oder Sie melden sich über Ihr Facebook- Twitter- oder Google+-Konto an.

Wie kann ich die Informationen meines Profils ändern?

Sie können Ihr Profil über das Menü „persönliche Informationen“ in Ihren Einstellungen ändern. (lien vers la page en question)  

Ich habe mein Passwort vergessen. Wie bekomme ich es wieder?

Ganz einfach: Gehen Sie auf diese Seite (lien vers la page de récupération du mot de passe) und geben Sie die E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben. Sie erhalten dann eine Benachrichtigung per E-Mail, mit der Sie Ihr Passwort zurücksetzen können.

Was ist ein geolokalisierter Filmausschnitt?

Bei Cinemacity ist jede Filmszene an dem Punkt auf dem Stadtplan positioniert, wo sie gedreht wurde. Mit der App können Sie sogar Ihre Lieblingsszene in ihrer natürlichen Originalkulisse sehen. Dank der großen Kinoklassiker ist es ebenfalls möglich, zu beobachten wie Paris sich im Laufe der Jahre verwandelt hat.

Wie viele Ausschnitte gibt es bei Cinemacity?

Wir haben zur Zeit über 100 Filme erfasst und rund 400 Szenen geolokalisiert. Wir nehmen regelmäßig neue Filme und Ausschnitte in die Datenbank von Cinemacity auf. (a voir si on publie des chiffres précis)

Wie kann ich einen Ausschnitt auf der Cinemap wiederfinden?

Alle Ausschnitte werden auf der Cinemap durch einen „Geospot“ gekennzeichnet. Sie können die Filter in der linken Bildschirmleiste neben der Cinemap verwenden, um die Filme nach Erscheinungsdatum oder Regisseur zu sortieren. Sie können ebenfalls Ihre Suche verfeinern, indem Sie ein bestimmtes Pariser Viertel auswählen. Wenn Sie auf einen Geospot klicken, zeigt die Cinemap automatisch alle Geospots, die zu dem Film gehören, in Grün an. In der linken Ecke des Stadtplans wird Ihnen der Steckbrief des Films angezeigt. Wenn Sie darauf klicken, erscheinen alle Informationen zum Film und Sie können die gewählten Ausschnitte sehen.

Es gibt Szenen und Filme, die in Paris gedreht wurden, aber ich kann sie bei Cinemacity nicht finden. Warum nicht?

Cinemacity hat nicht zum Ziel, eine vollständige Bestandaufnahme ALLER in Paris gedrehten Szenen und Filme zu machen. Unsere redaktionelle Linie besteht darin, eine ausgesuchte Datenbank anzubieten, die aus großen Filmklassikern, neueren Produktionen, Autorenfilmen und großen Erfolgsfilmen besteht. Die ausgewählten Filme und Ausschnitte veranschaulichen die Geschichte der Hauptstadt und zeigen bekannte Schauplätze und Orte, Monumente und Einwohner über mehrere Epochen hinweg.

Wie kann ich einen Film oder Filmausschnitt signalisieren?

Es kann natürlich sein, dass uns der eine oder andere Film oder Ausschnitt entgangen sind. Sie können uns Ihre Empfehlungen hier (Mail ou le lien vers formulaire) schicken oder uns über Facebook kontaktieren (lien vers page Fb Cinemacity).

Ein Ausschnitt hat mir besonders gut gefallen. Ich würde gern den ganzen Film sehen. Was kann ich tun?

Mit Cinemacity werden Sie Hunderte von Filmausschnitten (neu) entdecken. Wenn Ihnen ein Ausschnitt gefallen hat und Sie gern den ganzen Film sehen möchten, können Sie in den Steckbriefen der Filme den Link zur VOD-Plattform nutzen, wo der Film verfügbar ist.

Ich bin Regisseur/Produzent und würde gerne, dass mein Film bei Cinemacity verfügbar ist. Was kann ich tun?

Danke! Sie können uns hier kontaktieren (lien vers la page en question). Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden, um Ihren Film in unsere Datenbank aufzunehmen.

Was ist ein Spaziergang in Cinemacity?

Jeder Filmausschnitt ist geolokalisiert. Ein Spaziergang besteht aus mehreren miteinander verbundenen Ausschnitten. Manche Spaziergänge stellen Pariser Monumente und die Geografie der Stadt in den Vordergrund. Andere wurden entworfen, um Ihnen Paris zu bestimmten historischen Epochen zu zeigen, wie die Proteste im Mai 1968 oder die Befreiung von Paris 1944. Wieder andere lassen Sie in Echtzeit den Weg einer Filmfigur nachvollziehen, wie in Cléo – Mittwoch zwischen 5 und 7 von Agnès Varda.

Wie kann ich die Liste der Spaziergänge finden?

Sie können links von der Cinemap den Filter "Die Spaziergänge" benutzen und sie Ihren Wünschen entsprechend anzeigen, z. B. nach Dauer oder nach Viertel.

Was ist der Unterschied zwischen einem Spaziergang und einer geolokalisierten Serie?

Beim Navigieren auf Cinemacity werden Sie zwangsläufig auf eine seltsame Bezeichnung stoßen: „geolokalisierte Serie“. Haben Sie keine Angst! Es handelt sich um Originalwerke von und für Cinemacity. Die geolokalisierten Serien sind Mini-Serien aus 5 Folgen zu je 2 Minuten, dank welcher man einen Rundgang durch ein Viertel machen kann. Gleich zu Beginn wird Ihnen die geolokalisierte Serie Versteinern (lien vers la fiche) von Ilan Cohen zur Verfügung stehen, deren Handlung sich im Viertel Belleville abspielt. Weitere geolokalisierte Serien werden im Rahmen der Projektausschreibung des Cinelab (lien vers le Cinelab) von Cinemacity produziert werden.

Was ist die “Wunschliste“?

Ihre Wunschliste ist so etwas wie der Warenkorb mit Ihren Spaziergängen. Speichern Sie alle Spaziergänge, die Sie machen wollen, um mit einem Klick auf Sie zugreifen zu können. Über die mobile App können Sie auch ganz einfach Ihre Wunschliste synchronisieren und sie so im Offline-Modus verfügbar machen.

Wie kann ich die Cinemacity-App downloaden?

Sie besitzen ein iPhone oder iPad? Besuchen Sie den App Store, um die Cinemacity-App herunterzuladen (intégrer lien). Wenn Sie ein Android-Smartphone benutzen, finden Sie die App über Google Play (intégrer lien).

Ich habe ein Windows Phone. Werden Sie auch eine App für Windows Mobile herauszubringen?

Im Moment haben wir nicht vor, eine App für Windows Mobile zu herauszubringen. Es tut uns Leid, Steffen Henssler, aber Sie werden sich wohl ein anderes Mobiltelefon anschaffen müssen, um Cinemacity zu nutzen. ;)

Wie funktioniert die App?

Die Cinemacity-App funktioniert wie ein Wegbegleiter. Um den jeweiligen Ausschnitt zu sehen, müssen Sie sich an den Ort begeben, wo er geolokalisiert ist (bzw. maximal 300m davon entfernt sein). Beim Öffnen der App wird die Cinemap angezeigt. Sie können entweder auf einen blassvioletten/blauen Geospot klicken, der einem Spaziergang entspricht, oder auf einen schwarzen Geospot, der einen einzelnen Ausschnitt symbolisiert (und nicht zu einem Spaziergang gehört). Sie können ebenfalls auf den kleinen Pfeil tippen, um die Cinemap um Ihren Standort zu zentrieren und so die am nächsten gelegenen Ausschnitte sehen.

Muss ich über eine Internetverbindung verfügen, um die App zu benutzen?

Nein. Sie können den oder die gewünschten Spaziergänge über Ihre Internetverbindung zu Hause synchronisieren und die App auf der Straße im Offline-Modus verwenden. Keine Probleme mehr mit der Netzabdeckung oder dem Datenverbrauch im Roaming, die gesamten Inhalte (Texte, Fotos und Videos) werden für eine optimale Nutzung Ihres Spaziergangs auf Ihr Smartphone geladen.

Ich habe Schwierigkeiten, einen Filmausschnitt zu sehen. Was kann ich tun?

Um einen Ausschnitt zu sehen, müssen Sie weniger als 300m von seinem Geospot (dem Punkt, an dem er geolokalisiert ist) entfernt sein. Wenn Sie sich nahe genug an einem Ausschnitt befinden, verwandelt sich der Punkt in eine orangene Zielscheibe. Sollte das Problem trotzdem bestehen bleiben, zögern Sie nicht uns hier (lien vers page contact) zu kontaktieren.  

Was ist das Cinelab?

Das Cinelab ist das kreative Labor der Inhalte für Cinemacity. Das Cinelab besteht aus 2 Teilen: 1/ Die selbstgemachten Versionen: Stellen Sie Ihr Talent unter Beweis und erschaffen Sie Ihre selbstgemachte Version eines Films. Die besten Werke werden natürlich prämiert. Für mehr Informationen zu den selbstgemachten Versionen, klicken Sie hier. 2/ Die Projektausschreibung für geolokalisierte Serien: eine Chance, Ihr Werk von Cinemacity produzieren und ausstrahlen zu lassen.

Wie kann ich an der Projektausschreibung teilnehmen?

Wenn Sie sich einschreiben wollen, klicken Sie hier. Ihre Bewerbungsunterlagen müssen auf Französisch verfasst sein und folgende Elemente beinhalten: 1/ Ein Exposee der geolokalisierten Serie mit mehrheitlich Außenaufnahmen (maximal eine Seite), 2/ eine Beschreibung des gewählten Dreh- und Ausstrahlungsortes (maximal 1 Seite) 3/ eine Absichtserklärung zur Regie, die insbesondere beschreibt, wie der urbane Raum auf die Gestaltung des Plots einwirkt (maximal 2 Seiten)

Wer kann an der Projektausschreibung teilnehmen?

Diese erste Projektausschreibung richtet sich ausschließlich an Regisseure und Drehbuchautoren aus der Île-de-France. Die Projektausschreibung ist vom 1. Juli bis zum 30. September offen.

Wie wird die Filmwerkstatt von Cinemacity verlaufen?

Am 31. Oktober 2013 werden 9 Projekte von einer professionellen Jury ausgewählt, die aus den Ko-Produzenten von Cinemacity besteht (Arte und das Studio Small Bang). Die Regisseure und Drehbuchautoren der Projekte werden dazu eingeladen, an einer 3-tätigen Werkstatt teilzunehmen, wo sie von Spezialisten für Film und neue Medien begleitet werden. Ziel dieser Werkstatt ist, das Potential der ausgewählten Projekte zu entfalten und ihre Entwicklung durch die Mitwirkung verschiedener Experten zu beschleunigen. Das 3-tägige Programm wird sich aus Masterclasses und Arbeitssitzungen in der Gruppe zusammensetzen. Die Werkstatt findet vom 22. bis zum 24. November im Forum des Images in Paris statt.

Wie viele geolokalisierte Serien werden produziert?

9 Bewerber werden für die Filmwerkstatt ausgewählt. Am Ende der Werkstatt werden 3 geolokalisierte Serien produziert.

Wo werden sie ausgestrahlt?

Die 3 geolokalisierten Serien werden auf cinemacity.arte.tv gezeigt, aber auch auf ARTE ausgestrahlt. Außerdem ist eine Filmvorführung im Forum des Images geplant.

Was ist ein selbstgemachter Film?

Ein selbstgemachter oder „geschwedeter“ Film ist Remake von Amateurfilmern, der mit den Bordmitteln gedreht wird und in dem die Szenen mehr oder weniger originalgetreu nachgespielt werden. Das Verfahren ähnelt einer Parodie und wurde durch den französischen Filmemacher Michel Gondry erfunden und benannt: In seinem Film Be Kind Rewind (2008) inszeniert er junge Leute, die sich mit dem Nachdrehen von Filmen behelfen, um einen Videoverleih, dessen VHS-Lager zerstört wurde, vor dem Aus zu retten. Das Verfahren löste weltweit einen Trend aus und wurde von Kinoliebhabern und Fans nachgeahmt (+ liens vers les meilleurs exemples).

Wie kann ich meinen selbstgemachten Ausschnitt online stellen?

Um uns einen selbstgemachten Film anzubieten, müssen Sie sich erst bei Cinemacity registrieren. Anschließend brauchen Sie nur auf den Steckbrief des Films zuzugreifen, für den Sie eine selbstgemachte Version anbieten wollen, auf die Taste „Teilnehmen“ zu klicken und das eingeblendete Formular auszufüllen. Sie müssen vorher Ihr Video auf ein Videoportal wie Dailymotion, Vimeo oder YouTube hochladen.

Ich bin nicht vom Fach. Kann ich trotzdem teilnehmen?

Jeder kann einen Film nachmachen. Es handelt sich um eine Produktion mit den einfachsten Mitteln. Die Teilnehmer werden nicht dazu angehalten, die gewählten Szenen genau zu reproduzieren. Ein guter geschwedeter Film muss sich zwischen einem mehr oder weniger originalgetreuen Remake, einer Parodie und einem Originalwerk bewegen. Lassen Sie Ihrer Kreativität und Ihrem Humor freien Lauf!

Werden die besten Werke prämiert?

Ja, die besten Werke werden 2014 anlässlich des Festivals von Cinemacity im Forum des Images in Paris ausgezeichnet.